Verkehrspsychologische Praxis Wolfgang Hansel
Führerschein weg?  Wir helfen!
Home
Aktuelles
Unser Team
Häufige Fragen
Training / Schulung
Preise
Kontakt
Impressum
 
 
 

Aktuelle Information
                                             

seit dem 1. Juli 2009 dürfen Begutachtungsstellen keine individuelle Beratung mehr geben. Es gibt lediglich eine anonyme Informationsveranstaltung. Hierbei darf nicht eine persönliche Führerschein-Problematik besprochen werden.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine individuelle Beratung zu übernehmen. In einem ca. halbstündigen, kostenlosen Vorgespräch erfahren Sie, welche Vorgehensweise für Sie am Günstigsten ist.

Gerne können Sie bei uns auch ein umfangreiches ca. einstündiges Beratungsgespräch incl. Gesprächsprotokoll für 50 Euro bekommen.

Diese Beratung ist auch telefonisch möglich (s. Kontakt)

Am ersten Freitag eines Monats findet ein kostenloser Informationsabend in Diessen am Ammersee statt. (Voranmeldung erforderlich unter 0174-4186746)

Nutzen Sie die Zeit

Nach dem Entzug der Fahrerlaubnis sollten Sie sich gleich  beim Anwalt oder beim ADAC erkundigen, ob eine MPU droht. Das ist z.B. bei  Trunkenheitsfahrten mit mehr als 1,6 Promille der Fall, aber auch schon, wenn Sie das zweite Mal mit 0,5 auffallen (Wiederholungstäter). Ganz wichtig: Nutzen Sie die Zeit bis zum Ablauf der Sperrfrist. Viele  Begutachtungsstellen halten Gratis-Infoabende ab. Gehen Sie hin, fragen  Sie die Fachleute wie Sie sich am besten auf den Psycho-Test vorbereiten. Recherchieren Sie im Internet, fragen Sie, welche Bücher Ihnen Helfen. Bei  höheren Promillezahlen sollten Sie gleich mit dem Hausarzt reden, z.B.  regelmäßig Blut- und Leberwerte testen lassen. Bei drohender MPU rate ich fast immer zur verkehrspsychologischen Schulung. Denn Sie werden den  Psycho-Test nicht mit Tricks bestehen, sondern nur, wenn Sie Ihre Lektion im Umgang mit Alkohol gelernt haben. Vorsicht bei unseriösen Anbietern,  die mit “ positiver  MPU-Garantie” locken. Da  zahlen Sie drauf!

(Autor: ADAC-Jurist Dr. M. Ludovisy